Heft 7 - D. Karl-Brandt

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 3 - 4 Werktage

"Der Geruch von Harz" präsentiert einen Querschnitt aus dem Schaffen der Haiku-Dichterin Deborah Karl-Brandt.

Heftreihe Nr. 7 - D. Karl-Brandt

*1981, lebt mit ihrem Mann, zwei Kaninchen und zahlreichen Büchern in Bonn.
Nach ihrem Promotionsstudium der skandinavischen Sprachen und Literaturen arbeitet sie als freie Autorin und Dichterin. Eines ihrer Gedichte gewann den 2. Platz im Haiku-Wettbewerb des Pula Film Festivals 2021. Ihre Gedichte sind zuletzt in Prune Juice, Kingfisher, First Frost, Failed Haiku und Tsuridoro erschienen.

Umfang/Ausstattung

Created with Sketch.

10,8 x 17 cm, Paperback, 48 Seiten

Beschreibung

Created with Sketch.

Das siebente Heft aus unserer Reihe der Haiku-Hefte, in denen je ein zeitgenössischer Haiku-Dichter einen Querschnitt aus seinem Schaffen präsentiert. In diesem Heft stellt sich die Dichterin Deborah Karl-Brandt vor.

Ergänzt werden die 20 Haiku von stimmigen sumi-e Grafiken. 

Veröffentlichungsdetails

Created with Sketch.

ISBN:  978-3-949029-20-2
Veröffentlichungsdatum:  02.03.2023